Einen Teepause

Mit ein paar Pflanzen und etwas kochendem Wasser können Sie jeden Tag die Kontrolle über Ihre Gesundheit übernehmen. Natürlich, eine Pause machen Kräutertee ist ein wenig länger als eine Kapsel, aber es ist so gut, sowohl im Palast für die Moral!

Odile Chabrillac

Wenn Sie sich nicht gut fühlen, öffnen Sie schnell Ihren Medizinschrank, um ein Medikament zu schlucken, ohne irgendwelche Fragen zu stellen. Wir können auch die Gelegenheit nutzen, um eine echte Pause zu machen, indem wir uns fragen, warum wir zu dieser Zeit einen Rückgang in der Form haben und ein 100% natürliches Heilmittel vorbereiten, um wieder auf die Beine zu kommen. Natürlich wird die Technologie seit langem verwendet, um die Wirkstoffe von Pflanzen zu isolieren, um sie in Kapseln anzubieten, aber sie ist genauso effektiv - und besonders viel angenehmer - um einen Kräutertee zuzubereiten. In der Tasche? Warum nicht? Aber es wird nie die Freude an der Wahl, sich seine Werke in einem Botaniker wert sein, ihren Duft zu riechen, fühlen die Blätter unter den Fingern rollen und sehen, wie sie gedeihen in kochendem Wasser ...

oder Infusion Absud?

Die Infusion besteht darin, kochendes Wasser auf die frische oder trockene Pflanze (Blatt, Samen, Blume, etc.) zu gießen, zu bedecken und für drei bis zehn Minuten zu verlassen. Dieses Verfahren eignet sich besonders für empfindliche Pflanzen und Blumen.

Die Abkochung besteht darin, die Pflanze in kaltes, warmes oder kochendes Wasser zu legen und für einige Minuten zu kochen, wobei die Zeit je nach Pflanze variiert. Diese Methode wird in der Regel für Arten oder Teilen härtesten Pflanzen vorbehalten, wie Rinde, Samen oder Wurzeln ...

Diese beiden Methoden sind sehr effektiv bei der Behandlung von Problemen, die Entwässerung des Körpers erfordern (beeinträchtigte Verdauung usw.). Es gibt viele andere, speziellere Verfahren, wie Mazeration, die Kompresse, die Augen oder den Mund Bad, Fußbäder oder Hand ...

Machen Sie Ihre Mischungen

- Fatigue: ziehen lassen fünf Minuten in einer Schüssel mit kochendem Wasser 2 Prisen Zitronenmelisse, 2 Prisen Rosmarin, 2 Prisen wilden Thymian, 2 Prisen Bohnenkraut. Filtern und trinken.

- Schlechter Atem: läßt für fünf Minuten in einer Schüssel steht kochendem Wasser 2 Prisen Pfefferminze, 2 Prisen von Rosmarin, 2 Prisen von Fenchelsamen und 1 Prise Anis. Filtern und trinken.

- Schmerzhafte Menstruation: einflößen 5 Minuten in einer Schüssel Wasser 3 Prisen Melisse kochendem, 3 Prisen weißen Weide, 3 Prisen Römische Kamille, 3 Prisen Rosmarin. Filtern und trinken.

Zehn gesunde Kräutertees

Jeder kleine Schnaps hat sein natürliches Heilmittel. Diese Pflanzen sind für ihre Wirksamkeit und Sicherheit bekannt. Kaufen Sie sie alle oder fast (in Kräuterläden oder Apotheken), Sie werden eine gute "Phyto Officine" Basic haben.

Mit Michel Pierre, vom Kräuterkunde des Palais-Royal in Paris

Schwarze Johannisbeere zur Linderung:

Verwendete Teile: Blätter.

Eigenschaften: entzündungshemmend und harntreibend.

Indikationen: Es wird empfohlen, Arthritis und rheumatische Schmerzen zu lindern und Gelenke zu erhalten. In der Infusion eine Prise Blätter pro Tasse kochendem Wasser. Am Abend vor dem Schlafengehen.

Geschmack: grün, sehr schmackhaft

Kreuzdorn für leichten Transport:

Verwendeter Teil: getrocknete Rinde.

Eigenschaften: abführend und abführend.

Indikationen: Der Sanddorn reguliert die Probleme der temporären Obstipation. 15 Minuten kochen 1 Teelöffel Rinde in 15 cl Wasser, 6 Stunden mazerieren lassen. Trinken Sie die dekantierte Flüssigkeit vor dem Schlafengehen. Verwenden Sie nur bei Bedarf.

Geschmack: Gegenwart und bitter.

Thymian bei Schüttelfrost:

Verwendete Teile: Blüten, Blätter.

Eigenschaften: stimulierend und antiseptisch.

Indikationen: antibakteriell, wird für kühlende Bedingungen verwendet. Wenn der Winter naht, nehmen Sie eine dreiwöchige Infusion von Thymian: 15 Gramm für 1 Liter kochendes Wasser. Ein bis zwei Tassen pro Tag.

Geschmack: aromatisch und ziemlich stark.

Angelica zum Entspannen:

Verwendete Teile: Blätter, Stängel, Wurzeln und Samen.

Eigenschaften: tonisch, stimulierend und krampflösend.

Indikationen: seine Wurzeln sind ein ausgezeichnetes Mittel gegen Stress. In Infusion, 40 Gramm Wurzeln pro Liter Wasser. Eine Tasse nach jeder Mahlzeit.

Geschmack: süß und angenehm.

Passionsblume für besseren Schlaf:

Verwendete Teile: Antennenteile.

Eigenschaften: Beruhigungsmittel.

Indikationen: Dank seiner starken beruhigenden Wirkung ohne Nebenwirkungen wird empfohlen, vorübergehende nervöse Störungen zu lindern. In Infusion (zehn Minuten), ein Teelöffel pro Tasse kochendem Wasser. Zwei Tassen pro Tag zwischen den Mahlzeiten und eine vor dem Schlafengehen.

Geschmack: süß und schmackhaft

Sternanis zu verdauen:

Verwendete Teile: Früchte und Samen.

Eigenschaften: krampflösend und verdauungsfördernd.

Indikationen: Es ist wirksam bei Blähungen, Blähungen und Appetitlosigkeit. In der Infusion, einen Teelöffel pro Tasse kochendem Wasser. Eine Tasse nach jeder Mahlzeit.

Geschmack: angenehm und gierig.

Löwenzahn zu entgiften:

Verwendete Teile: Wurzeln und Blätter.

Eigenschaften: harntreibend, entgiftend und abführend.

Indikationen: Es aktiviert die Sekrete der Leber und der Nieren. Es ist eine der besten Pflanzen, um den Körper zu reinigen. Im Frühjahrsheile: 50 Gramm Wurzeln in einem Dekokt in einem Liter Wasser. Ein oder zwei Tassen pro Tag zwischen den Mahlzeiten.

Geschmack: leicht bitter.

Der wilde Gedanke zu verschönern:

Teil verwendet: die ganze Pflanze.

Eigenschaften: reinigend und abschwellend.

Indikationen: Es ist der Freund der Haut. Es wird empfohlen (manchmal in Kombination mit Klette), Akne, Ekzeme oder Juckreiz zu behandeln. In Infusion (zehn Minuten), 60 Gramm Blumen für 1 Liter kochendes Wasser. Drei Tassen pro Tag zwischen den Mahlzeiten.

Geschmack: süß und blumig

Römische Kamille zur Beruhigung:

Verwendete Teile: Blumen.

Eigenschaften: krampflösend, entzündungshemmend und beruhigend.

Indikationen: empfohlen bei Migräne, Verdauungsproblemen und Nervosität (5 bis 10 Blüten pro Tasse). Es wird auch als Tonikum für die Haut verwendet: Infusion (30 Minuten), 50 Gramm Blumen in 1 Liter Wasser, abkühlen lassen.

Geschmack: leicht bitter.

Die rote Rebe für den Kreislauf:

Verwendete Teile: Blätter.

Eigenschaften: Venentonikum, Regulierung der Durchblutung.

Indikationen: es ist die ideale Pflanze bei Durchblutungsstörungen, Rosacea, Krampfadern oder schmerzhaften Perioden. In Infusion (zehn Minuten) einen Esslöffel pro Tasse Wasser. Zwei bis vier Tassen pro Tag zwischen den Mahlzeiten.

Geschmack: ziemlich neutral.

==> Diaporama: 12 Nahrungsmittel, die sich interessieren

"Lassen Sie Essen Ihre erste Medizin sein", sagte Hippokrates, der Vater der Medizin. Beschützend oder heilend, hier sind diejenigen, die uns gut tun.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar