Menopause, ein neues Leben

in der letzten Monaten haben viele Störungen erschienen (Limit launisch Depressionen, Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Müdigkeit, etc ...) ich beschloss, zu überprüfen, und ich habe gerade erfahren, dass ich die Menopause. Mit 46 hatte ich mich darauf nicht vorbereitet!

Meine Freunde denken, dass das eine gute Sache ist, weil wir einige der Probleme loswerden, aber ich stimme überhaupt nicht zu. Für mich ist es der Wechsel in ein anderes Leben, in das Alter, ohne Zweifel.

In den letzten Tagen habe ich nachgedacht und versucht zu verstehen, warum es mich so sehr stört und ich glaube, ich habe die Antwort gefunden. Ich werde keine Kinder mehr bekommen können. Doch soll ich, wie ich habe bereits drei gefüllt werden, aber das „Problem“ ist, dass ich geschieden bin, und wenn ich einen Mann treffen, der ein Kind fehlt, konnte ich es nicht füllen.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar