Lasst uns Zeugnis geben, was Gott für uns getan hat ...

Unsere Fasten- und Gebetszeit ist zu Ende gegangen. Vielen Dank an alle, die teilgenommen haben und sich wirklich Zeit genommen haben, egal wie viele Tage du verbracht hast, um mitzumachen.

Weil das Wort Gottes uns das sagt "Wer ihn sucht, findet es"Ich glaube fest daran, dass der Herr in mehr als einer Person seines Lebens in mehr als einer Person gehandelt hat.Ich glaube auch, dass Gott in den Beziehungen von vielen von uns gehandelt hat. Vielleicht hat dich dein Gatte nicht mehr angerufen, sondern ruft dich jetzt an. Vielleicht ist dein Gatte nach Hause gekommen ... Egal ... Verachte kleine Anfänge nicht. Sag Gott sei Dank dafür schon ...

Vielleicht in Ihrer Ehe nichts in der Natur passiert ist, aber sie waren geistig gestreckt, Sie stärker fühlen innen, erhalten Sie eine Förderung bei der Arbeit, Release-Status, körperliche Heilung ... kein Zeugnis n ' ist zu klein

Also lade ich dich einBeachte, was Gott für dich getan hatin welchem ​​Bereich auch immer er handelte.

Wir missverstehen oft die Macht des Zeugnisses. Geliebte, wenn Sie Ihre Dankbarkeit gegenüber Gott für das ausdrücken, was getan wurde, wird Gott noch hinzufügen und noch größere Dinge in Ihrem Leben tun. Außerdem wird Ihr Zeugnis eine Person ermutigen, Gott näher zu kommen, Ihn zu suchen, durchzuhalten ... Ihr Zeugnis wird jemandem helfen, an Gott zu glauben. Verachte die Macht deines Zeugnisses nicht!

Bitte klicken Sie auf diesen Link, um Ihr Zeugnis zu teilen!

Zu unseren Federn!

Segen,

Aisha

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar