"Alles in Krümel wieder aufbauen"

Woher weiß ich, wer ich hätte sein sollen? Nach Misserfolgen in den letzten Jahren in fast jedem Bereich meines Lebens, bin ich derzeit in einer schweren Depression ... Ich habe kürzlich eine Psychotherapie begonnen, die, glaube ich, sehr gut läuft. Aus diesen Sitzungen ist nur ein Problem entstanden und ich weiß nicht, wie ich es lösen soll.

Offensichtlich weiß ich nicht, was ich bin. Ich habe die Wünsche (implizit oder explizit) von anderen nur die ganze Zeit verfolgt. Ich habe eine schmerzhafte Geschichte, es ist wahr. Der schwierigste Teil war zehn Jahre Vergewaltigung in der Stille, aber ich dachte, ich würde es ehrenhaft tun. Bis ich merkte, dass mir nichts in meinem Leben passte (Arbeit, Beziehungen, Körper, rede nicht über Liebe ...)

In einer Sitzung folgerte ich, dass die Person, die ich hatte Zu finden, endlich meine Identität und meine tiefsten Wünsche zu erkennen, war diejenige, die ich vor der ersten Vergewaltigung hatte. Ein Mädchen von drei Jahren. Ich bin außer Atem, aber ich will da raus ... Nur wie können wir eine Identität finden und so überladen? Ich bin gerade dabei, alles in Stücke zu legen, um es wieder aufzubauen. Aber ich suche kaum die Grundlagen. Was, wenn ich sie nicht gefunden habe?

Ich möchte eine Nachricht an Eltern von Kindern oder Jugendlichen senden: Verlassen Sie sich nicht auf den Schein und hören Sie WIRKLICH ZU, was Ihre Kinder Ihnen zu sagen versuchen oder Sie sogar verstehen lassen. Ich weiß, es ist schwierig, aber wenn mein Zeugnis helfen kann ...

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar