Sollte Ich schlafe mit meinem Freund, um mit seiner Freundin zu brechen?

Sollte Ich schlafe mit meinem Freund, um mit seiner Freundin zu brechen?

In den letzten zwei Jahren bin ich mit einem Jungen ausgegangen, der seinen alten Freund nie verlassen hat. Aber er sagt immer, er hasst sie. Bevor er mir sagte, es sei nur Rache an ihr, dann sagte er, es sei vorbei. Ihre Beziehung hat zehn Jahre gedauert. Er sagt, er liebt mich, aber ich weiß, dass es immer noch nicht zwischen ihnen ist, ich frage mich, ob es daran liegt, dass sie mit ihm schläft. Auch wenn ich nicht mit ihm schlafe, haben wir Sex (Fellatio und Sodomie), vielleicht ist es nicht genug. Sollte ich mit ihm schlafen, um mit ihr Schluss zu machen? Ich kann ihn nicht verlassen, ich habe es schon getan und bin immer wieder zu ihm zurückgekommen. Mimi Algerien

Isabelle Taubes

Sie reagieren

Ihr Freund behauptet, die Frau zu hassen, mit denen er seit zehn Jahren eine Beziehung hatte. Er muss ein Masochist sein und lieben zu leiden. Seltsam, diese Beziehung, die so lange gedauert hat und die zu nichts genau definiertem führt. Sie stellen keine Fragen? Dein Freund sagt, dass er dich mag, aber erwähnt er Projekte für zwei, was passiert zwischen dir, außerhalb deiner geheimen Treffen? Was machst du in dieser Geschichte, was ist dein Platz? Warum stimmst du zu, einen Mann mit einer anderen Frau zu teilen?

Ihr Beharren darauf, dass Sie offensichtlich "süchtig" sind. Und ich fühle mich sehr einsam und sehr hilflos in dieser Geschichte. Versuchen Sie auch, darauf hinzuweisen: Was bedeutet dieser Junge für Sie? Erinnert er dich an jemanden, der als Kind für dich gezählt hat? Alle unsere erwachsenen Liebesentscheidungen stammen aus unserer Kindheit. Es muss einen Grund für dich geben. Es wäre wichtig für Sie, es zu entdecken und zu analysieren. Denn ohne es zu wollen auffällig spielen, gibt es kaum eine Chance, dass Ihr Freund verlässt, für Sie, dass die Frau, die er zehn Jahre frequentiert. Dass sie zusammen bleiben, ist kein Zufall. Er findet seinen Account irgendwo. Vielleicht ist er ein bisschen pervers und er lässt sie leiden, indem er sie eifersüchtig macht? Vielleicht im Gegensatz zu dem sie zurückschiebt, und diese Ablehnung ihm den Wert einer verdienten Strafe, weil tief unten, es fühlt sich schmutzig und unwürdig. Vielleicht ist er einfach polygam und fühlt sich besonders bei zwei Partnern zu Hause.

Hypothesen fehlen nicht, weil menschliche Liebe sehr komplex ist. Darüber hinaus leben Sie in einer Kultur, in der Männer alle Rechte haben und ermutigt werden, sie auszuüben. Während für Frauen fast alles in Bezug auf Sexualität verboten ist. Stellen Sie sich nicht vor, dass das Problem mit Ihrem Freund aus dem Fehlen eines vollständigen Geschlechtsverkehrs zwischen Ihnen resultiert. Er lebt vielmehr in seiner Weigerung, eine authentische Beziehung von Liebe, Zärtlichkeit und Respekt mit Ihnen zu schmieden.Aber das ist sein Problem!

Für Sie ist das größte Hindernis ein Mangel an Selbstvertrauen, der Sie davon abhält, aus dieser Beziehung auszubrechen, in der Sie gerade unter den Stimmungen Ihres Partners leiden. Seien Sie versichert, Sie sind weder die Ersten noch die Einzigen, die in einer Beziehung mit einem Mann, der nicht frei ist, stagnieren. Aber diese Situation, als sie drei dauerte - und sich wiederholt -, entstand meist in einer unbewussten Angst, eine Frau zu werden. Dieses Trio, das du beschreibst (sie, er, du), erinnert stark an die Konfiguration "Mama, Papa, das kleine Mädchen", wo Mama und Papa zusammen sind und die Kleine unbedingt an dritter Stelle steht. Erwachet! Du bist erwachsen geworden. Du bist nicht länger ein kleines Mädchen, das vom Willen anderer abhängig ist, es liegt an dir, dein Schicksal aufzubauen. Niemand wird es für dich tun. Aber natürlich haben Sie eine Wahl.

Nichts verbietet dir, einen Mann zu lieben, der nicht frei ist und in seinem Schatten bleibt. Manche Frauen behalten diese Rolle ihr ganzes Leben lang. Nur du kannst wissen, was du willst: eine frustrierende Beziehung, in der du dich nicht durchsetzen kannst. Oder eine gleichwertige, reife Bindung, durch die Ihre Weiblichkeit und Persönlichkeit gedeihen wird.

Isabelle Taubes ist Psychotherapeutin und Psychoanalytikerin.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar